Nach wie vor gibt es immer noch wahnsinnige Geschichten über den MERLE- GEN – Faktor !!!

LEIDER WIRD DABEI VERGESSEN DAS GERADE HIER IM INTERNET SEHR VIELE VERALTETE INFORMATIONEN ZUR VERFÜGNUNG STEHEN !!!!!

Merle  ist eine Farbkombination im Fell. Es ist eine feste niedrige Farbe (normalerweise rot/braun oder schwarz) mit helleren blauen/grauen oder rötlichen Flecken. Die dem Fell eine gesprenkeltes Aussehen verleiht. .

Wobei die meisten Züchtungen von Merle gewöhnlich weisse Abzeichen aufweisen, wie z.b. an der Brust, unter dem Bauch. Häufig haben diese Hunde bräunliche Punkte, gewöhnlich zwischen dem weiss und den dunkleren Teilen des Felles. Dieses sind alles unterschiedliche Farben von Merle, einige Hunde erscheinen vollständig Merle ohne weiss und Tan – Abzeichen zu haben.

Anmerkung: SO SOLLTE UND DARF MAN NICHT VERPAAREN !!!

Merle x Merle Verpaarungen sind in Deutschland aus tierschutzrechtlichen Gründen  gesetzlich verboten

Deshalb sind wir strikt gegen Merle und Merle Verpaarungen und Merleträger Verpaarung.

Wenn zwei Merle - Hunde  verpaart werden, entstehen durchschnittlich ein viertel  der Welpen als doppelte Merle. Ein gewisser Prozentsatz  dieser doppelten Merle können Augendefekte und/oder Gehörprobleme haben.

 

NUR MERLE MIT NORMALFABIGEN HUNDEN VERPAAREN

Züchter die Kenntnisse über Merle haben  und diese züchten  möchten , verpaaren  Merle – Hunde nur mit normalfarbigen Hunden. Ungefähr die hälfte  der Welpen sind Merlefarben ohne dass die Gefahr von Augen – und Ohrendefekte besteht

 

 

 

 

 

 

© Copyright & Design by chihuahuas-sonnenland-es

Nach oben